Krummes Ding

Juli 28th, 2008

Heute in einer betriebswirtschaftlichen Beratung über die Möglichkeiten eines Mandanten nachgedacht. Kritisch ist, das ein großer Kunde des Mandanten schlecht bezahlt.
Tatsächlich hat der Kunde im April 2008 den Jahresabschluss für 2006 im Unternehmensregister veröffentlicht. Die Angaben im Anhang öffnen das Messer in der Tasche des Mandanten:
Angabe der Ausleihungen, Forderungen und Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern
1.1.2006 - [...]

Offenlegung auch nach Insolvenzeröffnung

Juni 21st, 2008

Die Kapitalgesellschaften müssen im Unternehmensregister die Jahresabschlüsse veröffentlichen. Was, wenn die GmbH pleite ist?
Das LG Bonn hatte über die Ordnungsgeldfestsetzung des Bundesamtes für Justiz zu entscheiden:
Die Meinung, Kapitalgesellschaften in Insolvenz könnten nicht Adressaten des Ordnungsgeldverfahrens nach § 335 HGB sein, ist mit § 335 Abs. 1 S. 2 HGB nicht in Einklang zu bringen. Das [...]